Heute: Freitag - 25 Mai 2018
| 145
220 |
Feiertage
Tschad: African Tag der Befreiung
Lesotho: African Tag der Befreiung
Mali: African Tag der Befreiung
Mauretanien: African Tag der Befreiung
Namibia: African Tag der Befreiung
Angola: African Tag der Befreiung
Ghana: African Tag der Befreiung
Guinea: African Tag der Befreiung
Sambia: African Tag der Befreiung
Simbabwe: African Tag der Befreiung
Äquatorialguinea: African Tag der Befreiung
Komoren: African Tag der Befreiung
Jordanien: Tag der Unabhängigkeit
Cookinseln: Gospel-Tag - Palmerston
Bermuda: Nationalfeiertag
Argentinien: Erklärung der Unabhängigkeit

Almanach

1728 - Ein königlicher Erlass von Ludwig XV. gestattet den Franzosen, Wein nicht mehr nur in Fässern sondern auch in Flaschen zu transportieren. Dieser Erlass ist Grundlage für das Aufblühen des Champagnerhauses Ruinart in Reims.
1787 - Die Philadelphia Convention tritt zusammen, um über Verbesserungen der Konföderationsartikel zu beraten. Aus der Arbeit der Delegierten erwächst am Ende die Verfassung der Vereinigten Staaten.
1810 - Bewaffnete Bürger der Stadt Buenos Aires vertreiben den Vizekönig und erklären die Unabhängigkeit als Provincias Unidas del Río de la Plata.
1842 - Der österreichische Wissenschaftler Christian Doppler trägt in Prag seine den Dopplereffekt prognostizierende Abhandlung Über das farbige Licht der Doppelsterne und einiger anderer Gestirne des Himmels vor.
1874 - Japanische Truppen landen auf der Insel Taiwan. Nach einer Einigung mit Peking ziehen sie wieder ab.
1877 - Im deutschen Kaiserreich verabschiedet der Reichstag das Patentgesetz, das eine Rechtsvereinheitlichung der bisher von den Ländern erteilten Patente bringt.
1895 - Oscar Wilde wird wegen „Unzucht“ (Homosexualität) zu zwei Jahren schwerer körperlicher Zwangsarbeit verurteilt.
1914 - Das britische Unterhaus gestattet im Government of Ireland Act 1914 Irland mehr Souveränität. Das Home Rule-Gesetz wird jedoch nicht umgesetzt, weil der Erste Weltkrieg und der irische Osteraufstand im Jahr 1916 die politische Szene verändern.
1928 - Auf der zweiten Nordpolfahrt Umberto Nobiles stürzt das zu Forschungszwecken benutzte Luftschiff Italia bei schlechter Witterung ab. Die Führergondel wird beim Aufprall auf eine Eisscholle abgerissen, ein Mann stirbt dabei. Die nun steuerungslose Luftschiffhülle treibt wieder aufsteigend mit sechs Besatzungsmitgliedern an Bord ab und bleibt verschollen. Die Abgestürzten werden Tage später fast alle gerettet.
1932 - Die Disneyfigur Goofy hat im Zeichentrickfilm Mickey's Revue unter dem Namen Dippy Dawg ihren ersten Auftritt.
1945 - In Kärnten eingedrungene Truppen des Josip Broz Tito müssen sich auf Drängen der britischen Regierung wieder zurückziehen.
1946 - Das vom Vereinigten Königreich drei Tage zuvor in die Unabhängigkeit entlassene Transjordanien wird zum Königreich. Abdallah ibn Hussain nimmt als Abdallah I. den Königstitel an.
1948 - In der Sowjetischen Besatzungszone entsteht auf Betreiben der SED die National-Demokratische Partei Deutschlands (NDPD). Sie zählt zu den Blockparteien.
1955 - Den Briten George Band und Joe Brown gelingt die Erstbesteigung des Kangchendzönga, des dritthöchsten Berges der Welt. Aus Respekt vor den religiösen Gefühlen der Einwohner von Sikkim halten sie wenige Schritte vor dem Gipfel an, eine Tradition, die bis heute von den meisten Expeditionen eingehalten wird.
1961 - Der amerikanische Präsident John F. Kennedy kündigt während des Wettlaufs ins All im amerikanischen Kongress das Programm eines bemannten Mondflugs an, mit dem „noch vor Ende des Jahrzehnts ein Mensch zum Mond und sicher zur Erde zurück gebracht“ werden soll - das spätere Apollo-Programm.
1965 - Muhammad Ali verteidigt seinen Titel als Boxweltmeister im Schwergewicht in Lewiston, USA gegen Sonny Liston.
1967 - Celtic Glasgow gewinnt im Nationalstadion von Lissabon das Finale des Europapokal der Landesmeister gegen Inter Mailand mit 2:1
1969 - Der norwegische Abenteurer Thor Heyerdahl startet mit seiner Crew auf dem Papyrusboot Ra von Safi in Marokko aus zur Überquerung des Atlantiks. Er will eine mögliche Besiedlung Amerikas vor Augen führen. Die Expedition muss am 20. Juli vor dem Erreichen des Zieles Barbados aufgegeben werden, weil das Boot instabil wird.
1972 - Joe Frazier gewinnt seinen Boxkampf gegen Ron Stander im Civic Auditorium, Omaha, durch technischen k. o. und wird damit Weltmeister im Schwergewicht.
1973 - Der Spielfilm Das große Fressen (La grande bouffe) von Marco Ferreri verursacht bei den Filmfestspielen in Cannes einen Skandal.
1973 - Vom Kennedy Space Center aus startet mit zehntägiger Verspätung auf Grund der Probleme beim Start von Skylab am 14. Mai die erste Besatzung von US-Astronauten zur Raumstation.
1977 - In den Vereinigten Staaten kommt der erste Kinofilm der Star Wars-Serie (deutscher Titel Krieg der Sterne) zur Uraufführung.
1977 - Der FC Liverpool besiegt Borussia Mönchengladbach im Olympiastadion in Rom mit 3:1 und gewinnt den Europapokal der Landesmeister.
1979 - Ein Verkehrsflugzeug vom Typ McDonnell Douglas DC-10 verliert während des Starts vom O'Hare International Airport in Chicago, Illinois, ein Triebwerk und stürzt ab. Alle 271 Menschen an Bord sowie zwei am Boden sterben.
1981 - In Kuwait gründen Kuwait, Saudi-Arabien, Oman, Bahrain, Katar und den Vereinigten Arabischen Emiraten den Golfkooperationsrat (GCC).
1983 - Der Hamburger SV besiegt in Athen Juventus Turin und gewinnt erstmals den Europapokal der Landesmeister.
1985 - Bangladesch wird von einem Wirbelsturm und einer Sturmflut heimgesucht. Rund 10.000 Menschen sterben.
1987 - In der Bundesrepublik Deutschland ist dies der Stichtag für die Volkszählung, die sich nach vielen Bürgerprotesten über die anonym erhobenen Daten später als letztmalige Erhebung bei allen Erwachsenen erweist. Das Verfahren wird danach auf eine Stichprobenerhebung bei einem Teil der Bevölkerung umgestellt.
1993 - Franz Steinkühler tritt als Vorsitzender der deutschen Gewerkschaft IG Metall zurück. In den Tagen zuvor war er in Verdacht geraten, als Aufsichtsratsmitglied der Daimler Benz AG Insidergeschäfte getätigt zu haben.
1993 - Guatemalas Staatspräsident Jorge Serrano Elías löst das Parlament und den Obersten Gerichtshof auf. Darauf folgt ein Militärputsch und die Entmachtung des Präsidenten.
1998 - Das erste Einzelteleskop des Very Large Telescope der Europäischen Südsternwarte auf dem Cerro Paranal in Chile liefert seine ersten Bilder aus dem Weltall.
2000 - Israel beendet mit dem Rückzug der letzten Truppen die 22-jährige Besetzung des Süd-Libanon.
2002 - Der Eurovision Song Contest wird in Tallinn, Estland, und damit erstmals im Baltikum ausgetragen. Siegerin wird die Lettin Marie N mit dem Titel I Wanna.
2002 - Eine Boeing 747-200 der China Airlines bricht in der Luft über der Taiwan-Straße auseinander. 225 Menschen verlieren ihr Leben.
2003 - In Argentinien wird Dr. Néstor Kirchner, der Provinzgouverneur von Santa Cruz in Patagonien, Staatspräsident, nachdem sich Carlos Menem der Stichwahl entzieht.
2004 - Der AU-Sicherheitsrat wird am Hauptsitz der Afrikanischen Union in Addis Abeba (Äthiopien) gegründet.
2004 - Im Pamir-Gebirge wird der Kulma-Pass, der die tadschikische Provinz Berg-Badachschan mit der chinesischen Region Xinjiang verbindet, eröffnet.
2005 - Der FC Liverpool gewinnt mit 6:5 im Finale der UEFA Champions League in Istanbul (Türkei) gegen AC Mailand nach Elfmeterschießen.

Anzeige
Finde

2018

1 JanuarTag der Unabhängigkeit (Independence Day)
2 JanuarTag der Urahnen
9 FebruarKarneval
10 FebruarKarneval
30 MärzKarfreitag
1 MaiTag der Arbeit (Labour Day)
13 MaiChristi Himmelfahrt
18 MaiTag der Fahne und Tag der Universitäten
31 MaiFronleichnam (Corpus Cristi)
15 AugustMariä Aufnahme in den Himmel
17 OktoberJahrestag des Todes von Dessalines
1 NovemberAllerheiligen
2 NovemberAllerseelen
18 NovemberTag der Armee (Armed Forces Day)
25 DezemberWeihnachten
Simbabwe  |  Südkorea  |  Malediven  |  Malaysia  |  Sri Lanka  |  Syrien  |  Türkei  |  Nigeria  |  Jordanien  |  Dänemark  |  Ungarn  |  Vereinigtes Königreich  |  Armenien  |  Bahrain  |  St. Lucia  |  Kiribati  |  Niger  |  Amerikanisch-Samoa  |  Samoa  |  Marshallinseln  |  Afghanistan  |  Albanien  |  Äthiopien  |  Kamerun  |  Kenia  |  Mosambik  |  Dominica  |  Botsuana  |  Ägypten  |  
Republik Haiti
République d'Haïti, Repiblik d Ayiti
Republik Haiti - FlaggeRepublik Haiti - Wappen
Republik Haiti - Ort
Hauptstadt: Port-au-Prince
Amtssprache: Kreolisch und Französisch (auch offiziell)
Staatsform: Republik
Währung: Gourde (HTG)
Einwohnerzahl: 8 925 000
Fläche: 27 750 km²
Religion: Katholizismus (80%)
Zeitzone: UTC -5
Kfz-Kennzeichen: HT
Internet-TLD: .ht
Telefonvorwahl: +509
Steuern für Unternehmen: 10-30%
Die persönliche Einkommensteuer: 10-30%
Mwst.-Sätze: 10%
Cookie-Richtlinie
Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern. Mit der weiteren Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.