Heute: Dienstag - 13 November 2018
| 317
48 |
Feiertage
Keine

Almanach

1002 - Der englische König Aethelred II. gibt den Befehl alle Dänen im Königreich England zu töten, um einen angeblichen Volksaufstand zu verhindern. Das führt zum St. Brice's Day Massaker.
1244 - Durch ein von Erzbischof Siegfried III. von Eppstein verliehenes Stadtprivileg wird Mainz zur Freien Stadt.
1474 - In der Schlacht bei Héricourt, der ersten Schlacht der Burgunderkriege, siegen die Eidgenossen über den burgundischen Herzog Karl den Kühnen und sein Heer.
1475 - Während der Burgunderkriege besiegen die verbündeten Eidgenossen und Oberwalliser das Heer des mit dem Burgunder Karl dem Kühnen verbündeten Herzogtum Savoyen in der Schlacht auf der Planta vernichtend. In der Folge erobern sie fast den gesamten Unterwallis bis Saint Maurice.
1564 - In der auf dem Konzil von Trient erarbeiteten Bulle Iniunctum nobis regelt Papst Pius IV. verpflichtend das Glaubensbekenntnis Professio fidei Tridentinae. Es enthält auch das Nicäno-Konstantinopolitanum als Weiterentwicklung des Bekenntnisses von Nicäa aus dem Jahre 325.
1618 - In Dordrecht beginnt eine Synode der reformierten Kirche. Ihre Beschlüsse wirken in die Gegenwart hinein.
1742 - Als Collegium Antiquitatum wird die heutige Königlich Dänische Akademie der Wissenschaften gegründet.
1805 - Napoléons Truppen ziehen im dritten Koalitionskrieg kampflos in Wien ein, wo sie von der Bevölkerung neugierig empfangen werden.
1843 - An der Grand Opéra Paris erfolgt die Uraufführung der Oper Dom Sébastien de Portugal von Gaetano Donizetti.
1855 - Österreichs Kaiser Franz Joseph I. gibt den Abschluss eines Konkordats mit dem Heiligen Stuhl bekannt, das der römischen Kirche mehr Rechte einräumt.
1872 - Die Ostsee wird, soweit bekannt, von der bisher schwersten Sturmflut heimgesucht. Meterhohe Wellen überraschen am Morgen die schlafenden Küstenbewohner. 271 Menschen verlieren ihr Leben, über 15.000 werden obdachlos.
1885 - Der serbische König Milan Obrenović erklärt Bulgarien wegen dessen Vereinigung mit Ostrumelien den Krieg. Er kann sich auf die Duldung des Waffengangs durch Österreich-Ungarn verlassen.
1886 - Heinrich Hertz gelingt in einem Experiment in Karlsruhe die Übertragung elektromagnetischer Wellen von einem Sender zu einem Empfänger.
1887 - Über 20.000 Arbeiter folgen in Chicago dem Trauerzug für die vier vor zwei Tagen hingerichteten Teilnehmer eines Streiks, die ein Gericht für den Haymarket Riot verantwortlich gemacht hat.
1891 - In Rom beschließt die 3. Interparlamentarische Union die Einrichtung eines Ständigen Internationalen Friedensbüros mit Sitz in Bern. Es erhält 1910 den Friedensnobelpreis.
1894 - Am Hoftheater in Karlsruhe findet die Uraufführung der Oper Ingwelde von Max von Schillings statt.
1899 - Die christliche Missionsgesellschaft Liebenzeller Mission wird als deutscher Zweig der China-Inland-Mission gegründet.
1907 - Dem Franzosen Paul Cornu glückt mit seinem „fliegenden Fahrrad“ der weltweit erste Flug eines Hubschraubers in einer Höhe von 30;cm über dem Boden und 20 Sekunden Flugdauer.
1911 - Nach dem Sturz der Regierung Chagas in Portugal wird Augusto de Vasconcelos neuer Regierungschef des Landes.
1918 - Nach Aufhebung des Friedens von Brest-Litowsk startet Russland eine militärische Aktion zur Rückeroberung des Baltikums, die in den Estnischen Freiheitskrieg mündet.
1918 - Nach Abdankung des Regenten Ernst II. entsteht auf dem Gebiet des früheren Herzogtums Sachsen-Altenburg der Freistaat Sachsen-Altenburg. Das kurzlebige Gebilde wird 1920 ein Teil des Landes Thüringen.
1918 - König Karl IV. von Ungarn entsagt auf Schloss Eckartsau auch der Ausübung von Staatsgeschäften in Ungarn, nachdem er zwei Tage zuvor als Kaiser eine derartige Erklärung für die österreichische Reichshälfte abgegeben hatte.
1925 - Die erste Surrealismus-Ausstellung wird in Paris mit Werken von Pablo Picasso, Man Ray, Hans Arp, Paul Klee, Max Ernst, Giorgio de Chirico, André Masson, Joan Miró und Pierre Roy eröffnet.
1928 - Der Regisseur Max Reinhardt gründet in Schönbrunn eine Schauspielschule, das Max-Reinhardt-Seminar.
1936 - In Wien wird unter dem Titel Liebe, Pflicht und Hoffnung Ödön von Horváths Schauspiel Glaube Liebe Hoffnung uraufgeführt.
1940 - Der gut zweistündige Zeichentrickfilm von Walt Disney mit dem Titel Fantasia hat am Broadway in New York City Premiere.
1942 - Die Seeschlacht von Guadalcanal während des Zweiten Weltkrieges beginnt und dauert bis zum 15. November.
1943 - In Berlin wird die Operette Königin einer Nacht von Will Meisel mit dem Libretto von Just Scheu und Ernst Nebhut uraufgeführt.
1943 - Der 25-jährige Leonard Bernstein leitet als Ersatz für den erkrankten Bruno Walter ein Konzert der New Yorker Philharmoniker und beginnt damit seine Weltkarriere.
1945 - Mit dem Bayerischen Tag in Bamberg erscheint letztmalig im besetzten Deutschland eine US-amerikanische Armeegruppenzeitung.
1945 - Charles de Gaulle wird von der französischen Nationalversammlung zum Ministerpräsidenten der Vierten Französischen Republik gewählt.
1951 - Die Winzer des Beaujolais erstreiten sich eine Ausnahmegenehmigung vom französischen Weinrecht. Sie dürfen nun ihren Wein schon ab dem dritten Donnerstag im November vermarkten.
1951 - Der Igel als Bräutigam, eine Oper für große und kleine Leute in fünf Bildern von Cesar Bresgen, wird in Nürnberg uraufgeführt. Das Libretto stammt von Ludwig Strecker dem Jüngeren nach Motiven des Märchens Hans mein Igel der Brüder Grimm.
1953 - In Braunschweig wird das Musikalische Lustspiel Ein Engel namens Schmitt von Just Scheu uraufgeführt.
1956 - Nach Klage der Bürgerrechtsbewegung im Zusammenhang mit dem „Montgomery Bus Boycott“ erklärt der Oberste Gerichtshof der USA Gesetze, mit denen eine Rassentrennung in öffentlichen Nahverkehrsmitteln angeordnet wird, für verfassungswidrig.
1960 - In Karlstein am Main nimmt das erste deutsche Kernkraftwerk, das Versuchsatomkraftwerk Kahl, den Betrieb auf.
1961 - In der DDR wird im Rahmen der Entstalinisierung im Anschluss an den XXII. Parteitag der KPdSU Stalinstadt mit Fürstenberg (Oder) (samt Schönfließ) zu Eisenhüttenstadt zusammengeschlossen.
1965 - Der amerikanische Passagierdampfer Yarmouth Castle geht mitten in der Nacht vor Nassau (Bahamas) in Flammen und sinkt, 90 Passagiere und Besatzungsmitglieder sterben. Das Unglück führt zu neuen Regelungen zur Sicherheit auf See im Rahmen der International Convention for the Safety of Life at Sea.
1970 - Ein Zyklon trifft in der Region Bhola, Pakistan, auf Land und tötet –;vor allem durch die damit verbundene Flutwelle;– über 500.000 Menschen.
1973 - Das Musical Gigi von Frederick Loewe und Alan Jay Lerner wird im Uris Theatre in New York City uraufgeführt.
1973 - In München wird Evelyn Jahn, die Tochter des Wienerwald-Gastronomen Friedrich Jahn, entführt. Die Kidnapper verlangen von ihm drei Millionen Mark Lösegeld.
1974 - Der Chef der palästinenschen Widerstandsorganisation PLO, Jassir Arafat, fordert bei der UNO Freiheit für sein Land und spricht sich gegen den Zionismus aus.
1976 - Wolf Biermann übt bei einem Konzertauftritt in Köln offen Kritik an der DDR. Das dient dieser drei Tage später als Vorwand, ihn auszubürgern.
1981 - Auf Grund einer Wette bei Wetten, dass..? gründet der Schauspieler Karlheinz Böhm die Hilfsorganisation Menschen für Menschen.
1985 - Vulkanausbruch: Ein Lahar des Nevado del Ruiz verwüstet die kolumbianische Stadt Armero und kostet mindestens 20.000 Menschen das Leben.
1989 - Das Europäische Kernforschungslabor CERN bei Genf eröffnet den mit einem Umfang von 27 Kilometern größten Teilchenbeschleuniger der Welt.
1989 - Die Volkskammer der DDR wählt –;erstmals in geheimer Abstimmung;– Günther Maleuda zu ihrem Präsidenten und Hans Modrow zum Ministerpräsidenten. Bei Erich Mielkes Rechtfertigungsrede fallen die berühmt gewordenen Worte „Ich liebe … ich liebe doch alle … alle Menschen.“
1990 - Einen Tag nach Tim Berners-Lees und Robert Cailliaus Konzept für ein weltweites Hypertext-Projekt wird die erste Webseite veröffentlicht.
1992 - Riddick Bowe gewinnt seinen Boxkampf gegen Evander Holyfield im Thomas & Mack Center, Las Vegas, durch Sieg nach Punkten, und damit den Weltmeistertitel im Schwergewicht.
1994 - Die Schweden entscheiden sich in einem landesweiten Referendum mit 52;% für den Beitritt zur EU.
1998 - Der Deutsche Bundestag beschließt den Bundeswehreinsatz zur Nato-Luftüberwachung im Kosovo-Krieg.
1999 - Lennox Lewis gewinnt seinen Boxkampf gegen Evander Holyfield im Thomas & Mack Center, Las Vegas, durch Sieg nach Punkten und wird damit Boxweltmeister im Schwergewicht.
2001 - Krieg in Afghanistan: Die Nordallianz nimmt während der Operation Enduring Freedom kampflos die afghanische Hauptstadt Kabul ein.
2002 - Vor der galicischen Küste havariert der Öltanker Prestige. Aus einem Leck tritt Öl aus. Dies verursacht sechs Tage später eine Ölpest, von der große Teile der spanischen Atlantikküste betroffen sind.
2004 - US-Außenminister Colin Powell, Landwirtschaftsministerin Ann Veneman, Energieminister Spencer Abraham und Bildungsminister Roderick Paige reichen ihre Rücktrittschreiben ein und machen somit den Weg frei für eine erste Regierungsumbildung nach dem Wahlsieg von George W. Bush.
2005 - Nach dem Chemieunfall von Jilin muss die Stadt Jilin teilweise evakuiert werden. Der Songhua Jiang, ein Fluss der die Region mit Trinkwasser versorgt, wird mit Benzol und Nitrobenzol verseucht.

Anzeige
Finde

2018

1 JanuarNeujahr (New Year's Day, Lá Caille, Lá Bliana Nua)
17 MärzSt. Patrick’s Day (St. Patrick's Day, Lá Fhéile Pádraig)
2 AprilOstermontag (Easter Monday, Luan Cásca)
7 MaiErster Mai (Labour Day, Lá an Lucht Oibre)
4 JuniFeiertag im Juni (June Holiday, Lá Saoire i mí Mheitheamh)
6 AugustFeiertag im August (August Holiday, Lá Saoire i mí Lúnasa)
29 OktoberFeiertag im Oktober (October Holiday, Lá Saoire i mí Dheireadh Fómhair)
25 DezemberWeihnachten (Christmas Day, Lá Nollag)
26 DezemberStephanustag (St. Stephen's Day, Lá Fhéile Stiofáin, Lá an Dreoilín)
Elfenbeinküste  |  Iran  |  Nordkorea  |  Malediven  |  Malaysia  |  Mongolei  |  Singapur  |  Thailand  |  Senegal  |  Finnland  |  Monaco  |  Polen  |  Rumänien  |  San Marino  |  Saudi-Arabien  |  Armenien  |  St. Kitts und Nevis  |  Norfolkinsel  |  Wallis und Futuna  |  Tuvalu  |  Guinea  |  Libyen  |  Mosambik  |  Namibia  |  Argentinien  |  Uruguay  |  Bahamas  |  Bermuda  |  Algerien  |  Dschibuti
Irland
Éire, Ireland
Irland - FlaggeIrland - Wappen
Irland - Ort
Hauptstadt: Dublin
Amtssprache: Englisch, Irisch (Gälisch) (beide offiziell)
Staatsform: Parlamentarische Republik
Währung: Euro (EUR)
Einwohnerzahl: 4 422 100
Fläche: 70 273 km²
Religion: Katholizismus (86.8%)
Zeitzone:
UTC winter
UTC+1 sommer
Kfz-Kennzeichen: IRL
Internet-TLD: .ie
Telefonvorwahl: +353
Steuern für Unternehmen: 12,50%
Die persönliche Einkommensteuer: <41%
Mwst.-Sätze: 4,8/5,2/13,5/21%.
Cookie-Richtlinie
Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern. Mit der weiteren Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.